Kontakt

Stadtwerke Neckargemünd GmbH
Bahnhofstraße 54
69151 Neckargemünd

Service-Nr.: 0800 513 513 8
(kostenfrei) 

info@stadtwerke-neckargemuend.de
energieladen@stadtwerke-neckargemuend.de

Entstörstelle:

Erdgas: 06223 - 925 211
Wasser: 06223 - 925 222
Wärme: 06223 - 925 224
Straßenbeleuchtung:
06223 - 925 226
swn-beleuchtung@swhd.de

Wir möchten zufriedene Kunden. Sollte etwas nicht stimmen, melden Sie sich gerne.

neckartal WÄRME Preise

Für die Wärmeversorgung in Kleingemünd gelten folgende drei Preisbestandteile:

1. Arbeitspreis (AP): Der Arbeitspreis wird für den durch einen Zähler erfassten Wärmeverbrauch berechnet.
2. Leistungspreis (LP): Der jährliche Leistungspreis wird nach der eingestellten Wärmeleistung berechnet.
3. Messpreis (MP): Der jährliche Messpreis wird für die Bereitstellung der Messeinrichtung, für die Ablesung und die Abrechnung erhoben.

Preise zum 01.07.2017

 

  brutto netto
Arbeitspreis (AP) 8,77 Cent/kWh  7,37 Cent/kWh 
Leistungspreis (LP) 84,35 €/kW/a  70,88 €/kW/a

Messpreis (MP)
vertragl. Anschlusswert
0-58 kW
59-116 kW
> 116 kW

 

38,50 €/a
134,73 €/a
Preis auf Anfrage 



32,35 €/a
113,22 €/a

Preisanpassung:

Der Arbeitspreis (AP) ist nach Maßgabe der folgenden Preisgleitklausel an die Entwicklung der Pelletpreise sowie an die Entwicklung
der Erdgaspreise bei Abgabe an Haushalte gekoppelt. Der Leistungspreis (LP) entwickelt sich nach Maßgabe der folgenden Preisgleitklausel
abhängig vom Lohnniveau. 

APneu = AP x (0,17 + 0,33 Gneu/G  + 0,50 Pneu/P) [Cent/kWh]

LPneu = LP x (0,6 + 0,4 Lneu/L)                            [EUR/kW/a]

APneu Gültiger Arbeitspreis nach Preisgleitung (netto) 
AP Arbeitspreis zum 01.01.2014 (Basispreis: 8,10 Cent/kWh netto)
Gneu Index für Erdgaslieferung bei Abgabe an Haushalte. Es gilt der vom statistischen Bundesamt in Fachserie 17 Reihe 2, lfd. Nr.: 627
(2010=100) veröffentlichte Index jeweils als Mittelwert über sechs Monate, wobei ein Zeitversatz von 6 Monaten zu beachten ist.
Zum 01.01. gilt der Mittelwert der Monatswerte von Januar bis Juni des Vorjahres, zum 01.07. der Mittelwert der Monatswerte von Juli bis Dezember des Vorjahres.
G Index für Erdgaslieferung bei Abgabe an Haushalte. Mittelwert der Monate Januar 2013 bis Juni 2013
(Statistisches Bundesamt, Fachserie 17 Reihe 2, lfd. Nr.: 627, 2010=100) = 111,62
Pneu Index für Holzpellets. Es gilt der vom statistischen Bundesamt in Fachserie 17 Reihe 2, lfd. Nr.: 126 (2010=100) aufgeführte
monatliche Index für Pellets, Briketts, Scheite o.ä. Formen aus Sägespänen u.a. Sägenebenprodukte, jeweils als Mittelwert über
6 Monate, wobei ein Zeitversatz von 6 Monaten zu beachten ist.
Zum 01.01. gilt der Mittelwert der Monatswerte von Januar bis Juni des Vorjahres, zum 01.07. der Mittelwert der Monatswerte von
Juli bis Dezember des Vorjahres.
P Mittelwert der Monate Januar bis Juni 2013 des Index für Pellets, Briketts, Scheite o.ä. Formen aus Säge spänen u.a. Sägenebenprodukte
(Statistisches Bundesamt, Fachserie 17 Reihe 2, lfd. Nr.: 126, 2010=100) = 123,47
LPneu Gültiger Leistungspreis nach Preisgleitung (netto)
LP Leistungspreis zum 01.01.2014 (Basispreis: 68,20 €/kW/a netto)
Lneu Um sechs Monate zurückversetzter Monatstabellenlohn gemäß dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V), Entgeltgruppe 6,
Stufe 1 (West). Zum 01.01. gilt der Lohn vom 01.07. des Vorjahres, zum 01.07. gilt der Lohn vom 01.01. des gleichen Jahres.
L Monatstabellenlohn gemäß dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V), Entgeltgruppe 6, Stufe 1 (West) zum 01.07.2013 =
2.473,10

Änderungen des Arbeitspreises aufgrund von Änderungen der Preise des Erdgasindexes sowie von Änderungen des Holzpelletindexes erfolgen jeweils zum 01.01. und 01.07. eines Jahres.
Änderungen des Leistungspreises aufgrund von Änderungen des Monatstabellenlohns gemäß dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV - V) erfolgen jeweils zum 01.01. und zum 01.07. eines Jahres.
Umsatzsteuer: Die Umsatzsteuer beträgt derzeit 19%